photo münsingen 2018

nun sind wir wieder zu hause, wir waren vom 08. mai bis zum 14. mai in der schweiz. susanne hat mit ihrer kollektion “scheinbar real”,  bestehend aus 20 fotos,  an der photo münsingen 2018 teilgenommen. angereist sind wir bereits am dienstag. das beladen des pkw war schon eine herausforderung, da 20 fotos mit rahmen im außenformat 50×60 zu verstauen waren. der kofferraumdeckel ging gerade noch zu. da wackelte nichts mehr, der koffer musste auf den rücksitz. zum glück hatten wir vorher eine probebeladung vorgenommen. nachem wir in thun im schönen schlosshotel eingecheckt hatten, fuhren wir direkt nach münsingen. das auspacken und aufhängen der bilder war am dienstag bereits in ca. einer stunde erledigt. hierbei halfen uns ca. 5 mitarbeiter des orgateams. das war schon mal super. so flott ging das sonst nie. der raum war etwa 20 qm groß, ebenerdig zu erreichen und bot genügend platz, die 20 werke ansprechend zu präsentieren. die ausstellung sah sehr stimmig aus. dazu trugen sowohl die einheitlichen schwarzen holzrahmen bei, als auch die aufhängung in einer höhe an den stellwänden. die titelkärtchen befanden sich in speziellen plexiglashalterungen, die links an der rahmenrückseite eingehangen wurden. diese nutzten wir nun erstmalig und waren damit sehr zufrieden. […]

photo münsingen

photo münsingen findet vom 10. mai bis 13. mai 2018 im schlossgutareal in münsingen im berner oberland statt. es zählt zu den renommiertesten fotoevents der schweiz und findet jährlich statt. es gibt ein umfangreiches rahmenprogramm, bestehend aus ausstellungen, photo arena, av schauen, vorträgen, seminaren und einem fotomarkt. ausgerichtet wird dies alles von dem organisationskomitee photo münsingen unter leitung von rudolf mäusli. mitte 2017 hat sich susanne mit ihrem portfolio “scheinbar real” beworben. ende letzten jahres kam die einladung zur teilnahme als aussteller. wir waren freudig überrascht, hatten wir doch mit einer so schnellen zusage aufgrund der vielzahl von bewerbern nicht gerechnet. das wird sicherlich unser fotografisches highlight 2018 werden. auf der webseite von photo münsingen gibt es eine vorstellung aller teilnehmenden fotografen und der link zu susannes vorstellung. nun heisst es, die notwendigen vorbereitungen zu treffen, und die ausstellung aus ca. 20 bildern auszuwählen und zusammenzustellen. packen wir es an.    

15. Laupheimer Fototage

die 15. laupheimer fototage finden am 22.04. und 23.04.2017 im schloss großlaupheim statt. es werden ca. 1500 besucher aus dem süddeutschen raum, österreich und der schweiz erwartet. im schloss großlaupheim finden verschiedene fotoausstellungen statt. die fotografen manfred kriegelstein (lanzarote), volker frenzel (quo vadis) und susanne (scheinbar real) stellen ihre bilderstrecken aus. ausserdem finden im kulturhaus live-reportagen, mutlivisionsschauen, 3d schauen und workshops statt. firmen der fotobranche präsentieren zudem ihre produkte. für susanne ist es eine besondere ehre an diesem event mitwirken zu können. ein must für alle fotobegeisterte.   anbei die einladung.      

einladung zur MFIAP ausstellung

vier MFIAP preisträger präsentieren ihr MFIAP portfolio sowie weitere werke in einer gemeinsamen ausstellung mit dem titel “Meister der Fotografie” im kuppelsaal in merchweiler. die 4 MFIAP preisträger lauten Tanja Zech Susanne Jung Dieter Walter Peter Dirsch susanne zeigt das portfolio Steam Punk und weitere fotos aus dem letzten jahr. die vernissage findet satt am 09.09.2016 um 19:00. die ausstellung geht vom 09.09.2016 bis zum 03.10.2016. ort: großer kuppelsaal im rathaus wemmetsweiler www.photomission.de die einladungskarte:

ausstellungsvorbereitungen

unter dem titel “scheinbar real” präsentiert susanne noch bis zum 19.02.2016 eine auswahl ihrer werke im rathaus freisen. jetzt mit etwas abstand zur vernissage möchte ich noch einige gedanken zur vorbereitung loswerden. ev. kann der eine oder andere davon profitieren. um eine solche einzelausstellung zu stemmen sind frühzeitig diverse vorbereitungen erforderlich. es sollten immerhin ca. 37 fotos gezeigt werden. am besten erstellt man sich eine art projektplan und schreibt sich auf was alles getan werden muss und versucht dies in eine zeitliche reihenfolge zu bekommen. es ergeben sich dann schnell zeitliche abhängigkeiten und personelle engpässe, die aufzulösen sind. folgende aktivitäten sind im vorfeld erforderlich: projektteam festlegen abstimmung mit verantwortlichen wg. ausstellungsort und ausstellungsdauer bildgröße definieren papierauswahl auswahl der werke ausdrucken der werke titel festlegen rahmung und aufhängen der werke vernissage organisieren (musikuntermalung, getränke, snacks) einladungskarten erstellen, druck beauftragen adressen prüfen, einladungskarten versenden bildliste erstellen, bildtitel drucken preise festlegen (auch für die versicherung) infos an  presseorgane versenden redner organisieren (eröffnung, offizielle , laudatio) vita erstellen laudatio vorbereiten gute laune, locker bleiben   seit mehr als einem jahr arbeitet susanne bereits mit dem arbeitstitel scheinbar real. für die ausstellung wurden ca. 50 gedruckte fotos zur begutachtung im wohnzimmer ausgelegt und daraus 37 bilder ausgewählt. diese auswahl […]

vernissage scheinbar real

am freitag, den 16.10.2015 fand im rathaus freisen die vernissage zu susannes ausstellung scheinbar real statt. knapp 100 interessierte sind der einladung gefolgt und konnten eine gelungene eröffnung erleben. susanne präsentierte 37 ihrer werke in einem angemessenen ambiente im rathaus freisen. nach einer kurzen einführungsrede durch franz-rudolf klos konnte der bürgermeister der gemeinde freisen, franz-josef scheer, die ausstellung eröffnen. in seiner ansprache ging er auch auf das künstlerische werk von susanne ein und beendete diese damit, dass sie beide im gleichen Ort wohnhaft sind und dazu noch der gleiche jahrgang. mehr geht nicht. die laudatio durfte ich auf meine frau halten, was naturgemäß eine heikle sache ist. ich denke dies habe ich ganz ordentlich geliefert, zumindest gab es heute noch etwas zu essen…. die teilnehmer der vernissage kamen aus dem ganzen saarland. die Bilder wurden intensiv besprochen schliesslich gab es reichlich diskussionsstoff. gegen 22:00 konnten wir die ausstellung verlassen. viele werden sich die Bilder nochmals in ruhe anschauen. hierzu haben sie gelegenheit, denn die ausstellung ist noch bis zum 19.02.2016 geöffnet. dauer der Ausstellung: 16.10.2015 bis 19.02.2016 öffnungszeiten rathaus freisen: mo-mi 07:30 -16:00; do 07:30 -17:30; fr 07:30 – 12:00    

bilder einer ausstellung

zum auswählen der fotos für die ausstellung am heutigen freitag  wurden diese alle gedruckt und auf dem fussboden mit passepartout ausgelegt. die 37 werke für die ausstellung wurden danach selektiert. die auswahl fällt schwer, da die bilder wirklich alle top sind. hier hat susanne ganze arbeit geleistet und die bilder wirken wie aus einem guss, so soll es sein! die fotos wurden am mittwoch gerahmt und aufgehängt inkl. titelschilder. ich drücke ihr die daumen, dass die Ausstellung ein erfolg wird.

scheinbar real

unter dem titel “scheinbar real” wird susanne ab dem 16.10.2015 um 19:00 eine kleine auswahl ihrer werke im rathaus freisen präsentieren. eröffnung: freitag, 16.10.2015, 19:00 ort: rathaus freisen, schulstraße 60, 66629 freisen dauer der ausstellung: 16.10.2015 – 19.02.2016 öffnungszeiten: montag - mittwoch    07:30 - 16:00 donnerstag          07:30 - 17:30 freitag             07:30 - 12:00   

bufo 2014

von freitag bis sonntag letzter woche waren wir in schrobenhausen zur eröffnung der diesjährigen bundesfotoschau 2014. es handelt sich um den größten wettbewerb, der vom deutschen verband der fotografie ausgerichtet wird. bei diesem wettbewerb konnten 4 fotos in den 5 sparten eingereicht werden. 1. Freies Thema 2. Natur- und Tierfotografie 3. Kreativ und Experiment 4. Architektur/Technik 5. Serien/Sequenzen die ergebnisse stehen seit geraumer zeit schon fest. susanne konte sich eine medaille und ich eine urkunde sichern. hier habe ich darüber bereits berichtet. der vorsitzende herbert haas hat die veranstaltung mit den migliedern des fotoclubs schrobenhausen auf die beine gestellt. hierzu mussten die jurierung und locations organisiert werden. außerdem sind sponsoren zu gewinnen, die fotos zu drucken, die ausstellung aufzubauen, das rahmenprogramm zu organisieren und das catering zu klären. außerdem ist ein katalog zu erstellen, den jeder wettbewerbsteilnehmer erhält. am samstag fand zuerst der verbandstag des dvf ab 10:00 statt. es wurde viel diskutiert über die förderung der jugend und die mitgliederwerbung im allgemeinen. von 13:00 bis 13:45 besuchten wir den vortrag von detlef fiebrandt zum colormanagement. hier muss der fotoamateur immer den schmalen grad zwischen preislichem aufwand und der farbrichtigen darstellung im gesamtprozess der bildbearbeitung finden. ab 14:00 wurde die ausstellung […]

photokina 2014

alle zwei jahre ist photokina zeit. dieses jahr haben wir drei tage in köln verbracht, davon zwei auf der photokina. es war wesentlich entspannter als vor zwei jahren, als wir morgens mit dem bus angereist und abends wieder zurückgefahren sind. wir waren bereits mittwochs und donnerstags auf der messe und nicht wie sonst am wochenende. gefühlt waren zumindest morgens die hallen etwas leerer. das wetter war auch optimal, so dass wir abends noch durch köln laufen konnten. das war eine schöne abwechslung zur messe. ich hatte mir vorher bereits einen plan der stände erstellt , die wir besuchen wollten. über die photokina app habe ich mir favoriten gesetzt. als verbesserungsvorschlag wäre eine sortierung der favoriten nach hallen sinnhaft, das spart dann einiges an zeit. was gab es nun auf der photokina interessantes zu sehen bzw. was wurde nicht gezeigt? gestartet sind wir mittwochs morgens am video2brain stand mit dem vortrag “photoshop frühsport” von calvin hollywood. in seiner lockeren art zeigt calvin wie einfach die bildbearbeitung sein kann; man möchte sofort auch loslegen. er zeigte z.B. welche reserven in einem raw bild stecken, als er ein schwarzes raw bild, das er erhalten hatte noch wirklich brauchbar bearbeiten konnte, indem er die doppelte raw […]