zor prints

zor dürfte den meisten in der fotoszene noch nicht bekannt sein. es ist ein fotodienstleister aus belgien, der verschiedene druckprodukte zu unschlagbaren preisen anbietet.

das hat mich neugierig gemacht. kann zu diesem preis wirklich ein brauchbarer print geliefert werden?

ich wollte ein hochglanz acryl print, um die brillianz und qualität beurteilen zu können. also habe ich mir das produkt zor-glass in der größe 80x60cm bestellt.

lt. preisangabe kostet ein acrylbild dieser größe 39,99€! das ist nur ein bruchteil des preises anderer hersteller.

produkt:

zor bietet die produkte zor-alu (foto auf aluminumplatte), zor-glass (foto auf acryl) sowie zor-ex (foto auf einer forexplatte) an.

bei zor-glass wird das bild direkt auf 4mm dickes acrylglas gedruckt. im gegensatz zu anderen anbietern gibt es keine stabilen träger als rückwand. die rückwand besteht aus einer dünnen weißen folie.
lt. aussage des herstellers soll der transparente untergrund den bildern einen frischen ausdruck verleihen und die farbtiefe und die klarheit der details hervorheben.

ich war gespannt.

bestellung:

als foto wählten wir ein foto von susanne aus der reihe “robert winter” am fenster stehend. das foto hat sehr helle und dunkle bereiche und sollte somit aussagekräftige ergebnisse liefern.

das hochladen der bilddatei auf der webseite ging schon mal ohne probleme. man kann unter 17 verschiedenen standardgrößen bis 120 cm und sondergrößen bis max. 100 cm auswählen. lädt man eine zu kleine bilddatei wird man auf französisch über die zu geringe auflösung gewarnt.

abschließend kann man noch ein befestigungssystem, bestehend aus selbstklebenden klettstreifen (hersteller 3m), dazuordern. dazu später mehr.

das war schon alles.

lieferung:

zor gibt als lieferzeit 7 bis 10 tage an. am 05. august haben wir die bestellung vorgenommen und am 16.august kam die lieferung bei uns an. die lieferzeit lag somit am oberen ende der angegebenen frist.

verpackung:

mein erster eindruck war eine etwas wacklige verpackung. ich war skeptisch, ob der print den transport schadlos überstanden hat.

die verpackung bestand aus einem einfachen dünnen pappkartonumschlag. darin befand sich in noppenfolie eingeschlagen der print, flankiert von kleinen styroporstreifen. das foto selbst war auf der vorderseite mit einer schutzfolie überzogen. die weiße rückseite war hingegen ungeschützt.

nachdem ich die schutzfolie vorsichtig entfernt hatte ist mir direkt aufgefallen, daß das bild durch die fehlende trägerplatte durchscheinend ist (siehe rechte abbildung). man sollte das foto also z.b. nicht auf einer staffelei ohne hintergrund präsentieren.

beim genaueren betrachten der oberfläche fallen diverse fehlstellen am rand auf. hier wurde ev beim verpacken bzw. schnitt nicht sauber gearbeitet. dies darf auch bei diesem preis nicht vorkommen. aus normalen betrachtungsabstand sieht man die fehlstellen nicht. das ist trotzdem sehr ärgerlich.

befestigung:

ich hatte klebepads mitbestellt. hierbei handelt es sich um selbstklebendes klettband, das direkt an der wand befestigt wird. ich bin mir nicht sicher, ob das foto ein mehrmaliges umhängen  überleben würde.

wir haben alle bilder bei uns an galerieschienen befestigt. leider fehlt dazu nun die notwendige aufhängung. also habe ich mir ein alu u-profil im baumarkt besorgt und dieses auf der rückseite mit kleber befestigt. dabei habe ich die folie beschädigt und nun sieht man einen weißen kratzer, leider auch von der vorderseite. mein fehler!

man erkennt in der durchsicht auch oben die angebrachte leiste.

Zor Bild mit Folie

Zor Bild mit Folie

ausdruck:

bei dem print handelt es sich um einen hochglanzausdruck. die lichter und schatten werden sehr gut wiedergegeben. im vergleich zu unseren matten fineart prints finde ich die schatten etwas zu dunkel. wenn wir die fotobeleuchtung anschalten (lichtschiene mit einem spot pro bild) hat man den eindruck, die sonne scheint wirklich durch das fenster. das kommt richtig klasse rüber und der hochglanzeffekt unterstreicht diese bildwirkung.

der print ist so dick wie die acrylschicht, also 4mm. von der seite betrachtet wölbt sich das bild leicht durch. ich hoffe, daß es aber so bleibt und sich mit zeit nicht noch zunimmt.

fazit:

die mängel am rand sind nicht akzeptabel, das geht auf jeden fall besser. die verpackung sollte deshalb überarbeitet werden. der print ist sehr empfindlich und meines erachtens nichts für wechselausstellungen! ich fände eine alternatives befestigungssystem auf der rückseite besser.

es muss sich allerdings noch zeigen wie langzeitstabil der druck und und die farben sind.

trotzdem ist die druckqualität super und das gesamtbild akzeptabel. für den preis der mitbewerber bekommt man hier immerhin 3 fotos.

Wandbild

Wandbild

About the Author:

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.